NEWSLETTER
 

all you need is love - all you need is less

Liebe Kundin, lieber Kunde

Ich hab Euch nix geschrieben im vergangenen halben Jahr.
Es ist mir einfach nichts Gescheites eingefallen in dieser Zeit voller Fragen, Zweifel und Unsicherheiten.

Knapp sieben Wochen über den Sommer mussten die Buntspechte auch auf unsere Chefin verzichten, die sich nach Jahren des Zögerns im Juli mutig und tapfer einer Knieoperation unterzog hat.
Mittlerweile geht es Ihr schon
wieder deutlich leichter.
Alle hier im Haus
sind jetzt glücklich, gemeinsam mit Ihr wieder in die begonnene Herbstzeit starten zu können.

A-3-skaliertAnnMarie Burger, Herz und Seele
der Buntspechte.
Sie entwirft, bemalt, pflegt und begleitet
alle Entwicklungen der Buntspechte-Figuren.
Sie als KundIn begegnen ihr im
Werkstattladen von Creglingen und
bei Ihren Nachfragen am Telefon.

 


 

Nach dieser langen, ungewöhnlichen, oft seltsam stummen und immer noch andauernden Corona-Virus-Zeit wollen sich die Buntspechte erstmal herzlich bei Euch bedanken.

Danke, danke, danke für eure Treue und eure Liebe zu uns, den SpielFiguren und unserer Arbeit.

Wir wissen, daß wir von euch und eurem Einkauf leben.

Tiergruppe-frontal-1260x580-buntspechte-holzspielfiguren-de


In einem Feuilleton der ZEIT vom 16. Juli schreibt Ulrich Reiner zu einem Roman über Schweine, Zirkuspferde und einem merkwürdigen elektronischem Kollaps.

"Der 35. Mai oder Konrad reitet in die Südsee" veröffentlicht 1931 von Erich Kästner

Was tun, wenn die Welt aus den Fugen gerät? Erich Kästner lesen empfiehlt uns der Feuilletonist.
Dem schließe ich mich an, will sagen, daß ich mir das Büchlein besorgen und neben das Bett lege werde, um auch weiterhin am Geschenk des guten Träumens teilzunehmen fähig bleibe.

Vielleicht gewinnen wir dadurch ab 2021
ja vier Tage pro Jahr zusätzliche Zeit, werden demütig und bescheiden. Vertrauen wir darauf, daß es die kleinen Wunder waren, die uns am Ende gerettet haben werden.

Euch eine wirklich gute gute Zeit wünschen

Guido und die Buntspechte

 

Darf ich Euch noch zwei Buchempfehlungen aussprechen? :9783962380588

Angelehnt an den berühmten, uralten Liedtitel der Beatles von 1967 „all you need is love ", haben der profilierte Wachstumskritiker NIKO PAECH und der Qigong- und TaijiquanLehrer MANFRED FOLKERS das Buch „ALL YOU NEED IS LESS – eine Kultur des Genug“ herausgegeben.
Keine einfach Kost, eher eine Art von bitterer Medizin. Könnte aber zur dringend notwendigen Rettung von uns Allen beitragen.

 

72_U1_978-3-499-62795-8FYswJdRYxGERlAuch der „KOMPASS NEUES DENKEN“ von NATALIE KNAPP ist wunderbar nährender Lesestoff für Herz, Hand und Verstand. Viele gute Ideen an langen Schmögerabenden wieder drinnen im Haus.

Link zu einem kurzen Ausschnitt einem Ihrer Vorträge hier:
https://youtu.be/hgYtp7WNbK4

 
* Alle Preise inkl. gesetzl. Mehrwertsteuer plus Versandkosten. Ab 150.-, € versandkostenfrei, wenn nicht anders beschrieben
 
Copyright © Die Buntspechte Holzfiguren Manufaktur - Alle Rechte vorbehalten

⇒  Vom Newsletter abmelden
⇒  Newsletter im Browser öffnen